vollreif goldgelb reichtragend sonnenhungrig

Kiron Milben-Ex

Milbenbekämpfung in der ganzen Vegetation
eb372be11ec8be2a8c762026a09651e3.gifeb372be11ec8be2a8c762026a09651e3.gif

Verkaufspreis inkl. Preisnachlass
Brutto-Verkaufspreis11,40 €
MwSt.-Steuerbetrag1,82 €
Beschreibung

Milbenbekämpfung mit ölhaltigen Präparate können nur im Laufe des Austriebes wirkungsvoll eingesetzt werden.
Aber was tun, wenn man in der späteren Rebenentwicklung einem Milbenbefall bändigen muß?
Mit Kiron Milben-Ex, ein sog. Akarizid, welches auch im kommerziellen Weinanbau eingesetzt wird, können Sie jederzeit den lästigen "Tierchen" zu Leibe rücken.

Gerade bei einem lang anhaltenden, trockenem Witterungverlauf kommt es immer wieder zu einem Milbenbefall an der Weinrebe. Um den Befallsdruck und eventuellen Schaden am Fruchtansatz in der nächsten Vegetationsperiode zu mildern, müssen Sie nachhaltig und gründlich mit Kiron Milben-Ex Ihre Weinrebe einsprühen.

Dieses Präparat verfügt über eine schnelle Anfangswirkung bei sehr guter Dauerwirkung. Ein weiterer Vorteil ist die gute Wirkung gegen alle bewegliche Stadien der Spinnmilben. Durch die zusätzliche Wirkung gegen die Kräuselmilbe können Sie dem Austrieb in der nächsten Vegetation gelassen entgegen sehen.

Neben einer hervorragenden Wirkung gegen Milben und Zikaden an der Rebe können Sie dieses wirksame Akarizid auch bei anderen Kulturen in Ihrem Garten einsetzen.

Anwendung: Januar - Dezember (Wartezeiten beachten!)

BOTRUS-Tipp:
Wer im Frühjahr immer wieder Probleme (Kümmerwuchs) beim Austrieb feststellt, oder trotz korrektem Rebschnitt keinen oder nur sehr kleinen Fruchtansatz (Geschein) an seiner Rebe findet, sollte seine Weinrebe mindestens eine Vegetation gründlich mit Milben-Ex einsprühen.